Letztes Feedback

Meta





 

ein fauler nachmittag

heute habe ich ganz schön gefaulenzt. gestern war ich mit meinem herrchen 4
stunden unterwegs. das war toll. zuletzt waren wir mit einer kleinbahn
gefahren. heute waren wir dafür nur eine stunde draußen. es war wahnsinnig
windig. mir flogen fast meine kleinen ohren davon. überhaupt die ohren. muss
ich euch erzählen. als mein herrchen mich das erstemal gesehen, na ja eher
gefühlt hatte fing er laut an zu lachen. ich hätte zu kleine ohren.
zugegeben, etwas klein sind sie wohl geraten. auch die pfoten und der
schwanz sind nicht gerade dass, was beim meiner rasse so gang und gäbe ist.
na, ich möchte auch nicht zu ausstellungen fahren. diese ohren können auch
schön im wind flattern. ich und mein herrchen waren froh wieder zu hause zu
sein. wenn wir nachmittags zurück kommen, gibt es immer was zu fressen. da
gibt es auch unterschide. ich muss auf dem fußboden essen und mein herrchen
darf auf einem stuhl sitzen. das muss ich wohl mal ändern. jetzt geh ich in
die kiste. d.h. in meine wanne. die menschen nennen das hundebett. na ja,
wenn sie meinen.

zum schluss noch einen lieben gruß an alle, die mich aboniert haben. die
bekommen gleich nachricht.

bis bald

eure wendy

24.10.10 18:42

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen